ccTLDDomainentwicklungDomainhandelDomainmarketingDomainsDomainverkaufgeoTLDgTLDnTLDSEO-Domains

Domainhandel – 01.-14.10.2018

Die Länderendungen (ccTLDs) waren es, die in der zurückliegenden Handelsperiode den Ton angaben. Casino.ro mit US$ 255.200,- strahlte dabei von ganz oben und löste gleichzeitig Bad.de (US$ 138.040,-), als vorerst teuersten ccTLD-Verkauf in diesem Jahr, überzeugend ab. In der Folge schafften es weitere drei Länderendungstransaktionen unter die besten zehn Domainverkäufe. Für die deutsche Endung war das vorgelegte Preisniveau leider viel zu hoch. Bei insgesamt sieben Transaktionen setzte sich 271.de mit US$ 4.880,- an die Spitze. Für die erfolgsverwöhnten .coms blieben trotz sechsstelligem Ergebnis für Jobster.com (US$ 200.000,-) nur die Plätze zwei, fünf, sieben, neun und zehn im Ranking, da auch ein alter Wegbegleiter, mit TL.net für US$ 40.000,- und Path.net zu US$ 22.000,-, zu überzeugen wusste. .org dagegen bewegte sich auf ähnlichem Niveau wie .de und legte Advertisement.org für US$ 4.408,- als beste Transaktion vor. Die neuen Domainendungen (nTLDs) kamen ebenfalls nicht über ein vierstelliges Ergebnis hinaus und präsentierten ein Triple bestehend aus Cyber.global, Scoop.global, Switch.global an der Spitze, die für jeweils US$ 8.000,- an die Frau bzw. den Mann gebracht wurden.

Top 10 Domainverkäufe aller TLDs im Berichtszeitraum

  1. Casino.ro – US$ 255.200,- (ca. € 220.008,-)
  2. Jobster.com – US$ 200.000,- (ca. € 172.420,-)
  3. GolfTV.co.kr – US$ 69.600,- (ca. € 60.002,-)
  4. GolfTV.kr / BoBet.com – US$ 58.000,- (ca. € 50.002,-)
  5. BitcoinSV.com – US$ 50.000,- (ca. € 43.105,-)
  6. TL.net – US$ 40.000,- (ca. € 34.484,-)
  7. DuoLab.com – US$ 38.280,- (ca. € 33.001,-)
  8. AR.ca – US$ 25.000,- (ca. € 21.553,-)
  9. OffCampusLiving.com – US$ 24.888,- (ca. € 21.456,-)
  10. OakHill.com / Path.net – US$ 22.000,- (ca. € 18.966,-)

Top 5 Domainverkäufe der ccTLDs im Berichtszeitraum

  1. Casino.ro – US$ 255.200,- (ca. € 220.008,-)
  2. GolfTV.co.kr – US$ 69.600,- (ca. € 60.002,-)
  3. GolfTV.kr – US$ 58.000,- (ca. € 50.002,-)
  4. AR.ca – US$ 25.000,- (ca. € 21.553,-)
  5. Earth.co – US$ 15.000,- (ca. € 12.932,-)

Weitere nicht aufgeführte Verkäufe mit deutscher Endung (.de) lauteten: 271.de (US$ 4.880,-), Discover.de (US$ 4.350,-), Shyne.de (US$ 4.024,-), Toolster.de (US$ 2.900,-), Verkehrsplaner.de (US$ 2.666,-), E10-Tanken.de (US$ 2.552,-), Lusttempel.de (US$ 2.320,-)

Top 5 Domainverkäufe der alten non-.com generischen Endungen im Berichtszeitraum

  1. TL.net – US$ 40.000,- (ca. € 34.484,-)
  2. Path.net – US$ 22.000,- (ca. € 18.966,-)
  3. Mahjong.net – US$ 10.000,- (ca. € 8.621,-)
  4. Reviver.net – US$ 4.640,- (ca. € 4.000,-)
  5. Advertisement.org – US$ 4.408,- (ca. € 3.800,-)

Top 5 Domainverkäufe der neuen Domainendungen (nTLDs) im Berichtszeitraum

  1. Cyber.global / Scoop.global / Switch.global – US$ 8.000,- (ca. € 6.897,-)
  2. Chain.global / Hits.global – US$ 4.800,- (ca. € 4.138,-)
  3. Repro.Solutions – US$ 3.000,- (ca. € 2.586,-)
  4. Soar.Tech – US$ 2.399,- (ca. € 2.068,-)
  5. Pictures.global – US$ 1.400,- (ca. € 1.207,-)

1,00 US$ = € 0,8621

nTLD News

Mit heutigem Stand sind 1.214 neue Domainendungen delegiert und sorgen zusammen für 25,37 Mio. registrierte Domainnamen. Von allen Domains sind derzeit 14,52 Mio. oder 56,2% geparkt, während die bevorstehenden Löschungen aktuell bei 0,99 Mio. Domains oder 3,8% des Gesamtvolumens liegen. Das nachfolgende Ranking, präsentiert von NameStat.org, zeigt die Zuwächse der besten fünf neuen Domainendungen (nTLDs) innerhalb der zurückliegenden sieben Tage.

  1. .site + 2.897
  2. .fun + 2.139
  3. .online + 1.286
  4. .work + 1.151
  5. .icu + 826

Bereits feststehende Starttermine (Live-Registrierungen) neuer Domainendungen (nTLDs):

  • .luxe (06.11.2018)
  • .fan (12.12.2018)
  • .sport (08.01.2019)
  • .homes (14.01.2019)
  • .basketball (15.01.2019)
  • .inc (27.02.2019)
  • .beauty (voraussichtlich 2018)
  • .book (voraussichtlich 2018)
  • .budapest (voraussichtlich 2018)
  • .buy (voraussichtlich 2018)
  • .coupon (voraussichtlich 2018)
  • .dad (voraussichtlich 2018)
  • .data (voraussichtlich 2018)
  • .day (voraussichtlich 2018)
  • .deal (voraussichtlich 2018)
  • .diy (voraussichtlich 2018)
  • .docs (voraussichtlich 2018)
  • .drive (voraussichtlich 2018)
  • .eat (voraussichtlich 2018)
  • .fly (voraussichtlich 2018)
  • .forum (voraussichtlich 2018)
  • .free (voraussichtlich 2018)
  • .gay (voraussichtlich 2018)
  • .here (voraussichtlich 2018)
  • .home (voraussichtlich 2018)
  • .hot (voraussichtlich 2018)
  • .hotel / .hotels (voraussichtlich 2018)
  • .ing (voraussichtlich 2018)
  • .joy (voraussichtlich 2018)
  • .kid (voraussichtlich 2018)
  • .like (voraussichtlich 2018)
  • .living (voraussichtlich 2018)
  • .Madrid (voraussichtlich 2018)
  • .mail (voraussichtlich 2018)
  • .map (voraussichtlich 2018)
  • .med (voraussichtlich 2018)
  • .meme (voraussichtlich 2018)
  • .mobile (voraussichtlich 2018)
  • .music (voraussichtlich 2018)
  • .new (voraussichtlich 2018)
  • .now (voraussichtlich 2018)
  • .phone (voraussichtlich 2018)
  • .ping (voraussichtlich 2018)
  • .play (voraussichtlich 2018)
  • .room (voraussichtlich 2018)
  • .search (voraussichtlich 2018)
  • .secure (voraussichtlich 2018)
  • .talk (voraussichtlich 2018)
  • .web (voraussichtlich 2018)
  • .you (voraussichtlich 2018)
  • .zip (voraussichtlich 2018)

 

Anmerkung: Dieser Domainhandelsbericht basiert auf öffentlich gemachten Domainverkäufen und stellt keine vollständige Übersicht des Domainmarktes dar. Er dient viel mehr der Orientierung und als Informationsquelle für Domainenthusiasten und solche, die es werden wollen. Da bei vielen Domaintransaktionen jegliche Vertragsdetails geheim gehalten werden, ist es unmöglich eine vollständige Verkaufsliste zu erstellen. Als Quellen für diesen Bericht dienten: DNJournal / Domain-Recht.de / Flippa.com / NameJet.com / SEDO / TLDWatch sowie eigene Recherchen.