ccTLDDomainendungenDomainentwicklungDomainregistrierungDomainstatistikengeoTLDgTLDnTLD

Registrierungszahlen 01-2018

Top 10 Registrierungen – alle Domainendungen

Der Start ins neue Jahr verlief mit Blick auf die Top 10 zweigeteilt. Während sich .com, .info, .nl, .tk sowie .uk über Zuwachsraten freuen durften, hatte die andere Hälfte, mit .cn, .de, .net, .org und .ru, mit zum Teil heftigen Verlusten zu kämpfen. Bei den Gewinnern lagen zwei Domainendungen mit sechsstelligen Zuwächsen vorne, bei den Verlierern mussten ebenfalls zwei Endungen sechsstellige Zahlen hinnehmen, hier allerdings Verluste. Die neuen Domainendungen (nTLDs) mussten nach der Konsolidierungsphase einen erneuten herben Rückschlag verdauen und verloren etwas mehr als 650.000 Registrierungen. Domainexperten sagen den neuen Endungen bereits einen schnellen Rückgang zur Jahresmitte bis unter 20 Millionen registrierte Domains voraus. Immerhin konnte .Shop in den letzten beiden Monaten erheblich zulegen und liegt per Ende Januar 2018 bei 527.765 registrierter Domainnamen.

  1. .com – 132.459.497 (+ 586.697)
  2. .tk – 19.739.353 (+ 307.243)
  3. .de – 16.312.603 (- 744)
  4. .net – 14.361.014 (- 485.506)
  5. .cn – 11.483.975 (- 129.188)
  6. .uk – 10.439.138 (+ 33.983)
  7. .org – 10.393.071 (- 8.658)
  8. .info – 6.585.388 (+ 10.694)
  9. .nl – 5.801.297 (+ 9.782)
  10. .ru – 5.175.007 (- 32.021)

(Stand: 2018-02-01 / Quelle: Domain-Recht.de)

Domainempfehlung: Navimat.com


Top 10 Registrierungen – neue Domainendungen (nTLDs)

Die bisher 1.228 delegierten neuen Domainendungen (nTLDs) konnten zu Beginn des Jahres die Konsolidierungsphase leider nicht fortsetzen und verloren in Summe über 650.000 Registrierungen. Ein Urgestein (.Club) als wachstumsstärkste neue Domainendung und ein Newcomer (.Shop) waren die Einzigen mit Zuwächsen innerhalb der Top 10. Größter Verlierer war diesmal der aktuelle Branchenführer .xyz mit einem Rückgang um fast 300.000 Registrierungen. Alibaba Cloud Computing Ltd. konnte seinen Spitzenplatz unter den Registraren mit einem Verlust von knapp 180.000 Domains zwar wieder verteidigen, musste aber, gegenüber der letzten Erhebung, einen deutlichen Rückgang beim Marktanteil auf jetzt 26,0% hinnehmen. Von allen registrierten Domainnamen bei den nTLDs sind aktuell 56,9% geparkt, was einen Rückgang gegenüber dem Vormonat bedeutete. Die Endungen der nachfolgenden Rangliste stehen für einen Registrierungsanteil von 51,8%, die Top 3 dabei für 28,2%.

  1. .xyz – 2.357.653 (– 299.149)
  2. .loan – 2.290.353 (– 114.961)
  3. .top – 1.991.140 (– 156.360)
  4. .club – 1.293.253 (+ 73.520)
  5. .vip – 915.347 (– 13.764)
  6. .win – 772.798 (– 262.986)
  7. .online – 766.871 (– 6.203)
  8. .wang – 622.560 (– 3.976)
  9. .site – 534.757 (– 62)
  10. .shop – 527.765 (+ 11.414)

(Stand: 2018-02-01 / Quelle: ntldstats.com)


Top 10 Registrierungen – regionale neue Domainendungen (regio nTLDs)

Als Unterrubrik zu den nTLDs werden hier die neuen regionalen Domainendungen, wie z.B. .berlin, .ruhr oder auch .london dargestellt.

  1. .kiwi – 193.755 (– 8.036)
  2. .london – 85.146 (+ 2.611)
  3. .tokyo – 81.079 (+ 3.609)
  4. .nyc – 75.083 (– 959)
  5. .berlin – 55.081 (+ 256)
  6. .bayern – 33.332 (– 640)
  7. .amsterdam – 28.156 (+ 180)
  8. .koeln – 23.951 (+ 84)
  9. .hamburg – 23.947 (+ 76)
  10. .boston – 21.318 (+ 180)

Weitere deutsche Endungen veröffentlichten folgende Registrierungszahlen: .nrw 19.189 (+ 99), .ruhr 10.037 (+ 32), .saarland 3.903 (– 78).

(Stand: 2018-02-01 / Quelle: ntldstats.com)