BusinessccTLDDomainentwicklungDomainhandelDomainingDomainnameDomainnewsDomainsDomainverkaufFoodTechgeoTLDgTLDLTEnTLDOnline-ShoppingStartUp

Domainhandel – 23.-29.10.2017

Mit EZY.com setze sich zwar wieder eine 3-Zeichen Domain an die Spitze der Bestenliste, doch mit US$ 58.116,- war man vom Top-Ergebnis des letzten Berichts meilenweit entfernt. Davon ließ sich die Handelsplattform SEDO jedoch nicht entmutigen und war für mehr als die Hälfte aller Domainverkäufe in den Top 20 verantwortlich, wobei mit Ausnahme der nTLDs auch immer die Spitzenposition der jeweiligen Rubrik dabei heraussprang. Die sonstigen generischen non-.com Endungen nutzten die Gunst der niedrigeren Preise und eroberten drei Einträge in der Bestenliste, darunter mit SportsBetting.info für US$ 20.000,- und IP.global für US$ 18.000,- die jeweiligen Rubrikgewinner. Bei insgesamt nur zehn veröffentlichten Transaktion sah es wenigstens im Bezug auf die erzielten Verkaufspreise noch zufriedenstellend aus. Die Länderendungen (ccTLDs) hatten zwar mehr Transaktionen anzubieten, dafür enttäuschten sie mit den erzielten Preisen auf ganzer Linie. Da tröstet es auch nicht darüber hinweg, dass die deutsche Endung mit DAN.de für US$ 6.902,- die Länderwertung gewann und dabei auch die aktivste Endung war. Bei neuen Domainendungen (nTLDs) gingen mit einer Ausnahme alle Transaktionen auf das Konto Premiumverkäufe der .global Registry. Eine weitere positive Nachricht der neuen Endungen war, dass die herben Verluste bei den Registrierungen im Oktober vorerst gestoppt werden konnten, wie die aktuellen Registrierungszahlen belegen.

Top 10 Domainverkäufe aller TLDs im Berichtszeitraum

  1. EZY.com – US$ 58.116,- (ca. € 50.100,-)
  2. ABCapital.com – US$ 34.488,- (ca. € 29.731,-)
  3. Cousins.com – US$ 30.000,- (ca. € 25.862,-)
  4. Indufil.com – US$ 24.990,- (ca. € 21.543,-)
  5. PositivePsychology.com – US$ 20.300,- (ca. € 17.500,-)
  6. EZCast.com / SportsBetting.info – US$ 20.000,- (ca. € 17.241,-)
  7. IP.global – US$ 18.000,- (ca. € 15.517,-)
  8. eSurf.com – US$ 15.000,- (ca. € 12.931,-)
  9. SpoilMe.com – US$ 11.963,- (ca. € 10.313,-)
  10. Crypto.one – US$ 11.599,- (ca. € 9.999,-)

Top 5 Domainverkäufe der ccTLDs im Berichtszeitraum

  1. DAN.de – US$ 6.902,- (ca. € 5.950,-)
  2. Plus500.com.cn – US$ 5.888,- (ca. € 5.076,-)
  3. Angina.de – US$ 5.777,- (ca. € 4.980,-)
  4. Contract.ai – US$ 4.999,- (ca. € 4.309,-)
  5. SupplyandDemand.co.uk – US$ 4.655,- (ca. € 4.013,-)

Weitere nicht aufgeführte Verkäufe mit deutscher Endung (.de) lauteten: Nortec.de (US$ 4.060,-), Collectia.de (US$ 2.900,-), Radiologie-Bremen.de (US$ 2.784,-), Dokusender.de (US$ 2.320,-)




Top 5 der alten non-.com generischen Endungen im Berichtszeitraum

  1. SportsBetting.info – US$ 20.000,- (ca. € 17.241,-)
  2. Holographic.net – US$ 3.046,- (ca. € 2.626,-)
  3. – US$ 0,- (ca. € 0,-)
  4. – US$ 0,- (ca. € 0,-)
  5. – US$ 0,- (ca. € 0,-)

Top 5 der neuen Domainendungen (nTLDs) im Berichtszeitraum

  1. IP.global – US$ 18.000,- (ca. € 15.517,-)
  2. Crypto.one – US$ 11.599,- (ca. € 9.999,-)
  3. AND.global / THE.global – US$ 8.000,- (ca. € 6.897,-)
  4. TOP.global – US$ 4.800,- (ca. € 4.138,-)
  5. GoTo.global – US$ 2.400,- (ca. € 2.069,-)

1,16 US$ = € 1,00

Mit heutigem Stand liegt die Zahl der delegierten neuen Domainendungen bei 1.226, die zusammen für 23,39 Mio. registrierte Domainnamen stehen, wovon 13,76 Mio. oder 58,9% geparkt sind. Das nachfolgende Ranking, präsentiert von NameStat.org, zeigt die Zuwächse der besten fünf neuen Domainendungen (nTLDs) innerhalb der zurückliegenden sieben Tage.

  1. .ltd + 7.644
  2. .xyz + 1.347
  3. .review + 1.110
  4. .stream + 631
  5. .club + 580

Die folgenden Starttermine für die nächsten Live-Registrierungen neuer Domainendungen (nTLDs) stehen bereits fest:

 

Anmerkung: Dieser Domainhandelsbericht basiert auf öffentlich gemachten Domainverkäufen und stellt keine vollständige Übersicht des Domainmarktes dar. Er dient viel mehr als Orientierung und Informationsquelle für Domainenthusiasten und solche, die es werden wollen. Da bei vielen Domaintransaktionen jegliche Vertragsdetails geheim gehalten werden, ist es unmöglich eine vollständige Verkaufsliste zu erstellen. Als Quellen für diesen Bericht dienten: SEDO / DNJournal / Domain-Recht.de / TLDWatch sowie eigene Recherchen.