BusinessccTLDDomainhandelDomainindustrieDomaininvestDomainnewsDomainsDomainverkaufeCommercegeoTLDgTLDnTLDStartUp

Domainhandel – 04.-10.09.2017

Bester Verkauf einer Länderendung in diesem Jahr und souveräner Sieg im Berichtszeitraum, selten zuvor hat sich die deutsche Endung so erfreulich in Szene setzen können. Der von SEDO veröffentlichte Verkauf von Kaffee.de für US$ 238.000,- setzte sich mehr als deutlich an die Spitze der Jahresländerwertung. Wie SEDO darüber hinaus bekannt gab, ging die Domain an die OPAG GmbH, einem Großhandelspezialisten für italienischen Espresso und Caffè. Die deutsche Endung konnte mit Sicherheitsdienst.de für US$ 24.395,- sogar noch eine weitere Platzierung in den Top 10 erringen. Dem überragenden Wochengewinner folgte ein Quintett .coms bei Preisen zwischen US$ 50.000,- und 80.000,-, bevor mit CB.org für US$ 28.000,- die beste sonstige generische non-.com Endung Einzug hielt. .net hatte in URL.net für allerdings enttäuschende US$ 9.000,- ihr bestes Ergebnis. Die neuen Endungen brachten nur eine Transaktion hervor, Web.Media ging dabei für gute US$ 15.000,- über den Domaintisch. Insgesamt gesehen war das Handelsvolumen jedoch eher niedrig, die Länderendungen (ccTLDs) konnten nur 18 Domainverkäufe veröffentlichen, die sonstigen generischen non-.com Endungen sogar nur derer 12, von denen die neuen Endungen (nTLDs) nur einen Einzigen abbekamen.

Top 10 Domainverkäufe aller TLDs im Berichtszeitraum

  1. Kaffee.de – US$ 238.000,- (ca. € 200.000,-)
  2. Pisces.com – US$ 80.000,- (ca. € 67.227,-)
  3. Chop.com – US$ 70.000,- (ca. € 58.824,-)
  4. Vant.com – US$ 59.500,- (ca. € 50.000,-)
  5. Trap.com – US$ 52.000,- (ca. € 43.697,-)
  6. Resolution.com – US$ 50.000,- (ca. € 42.017,-)
  7. CB.org – US$ 28.000,- (ca. € 23.529,-)
  8. Sicherheitsdienst.de – US$ 24.395,- (ca. € 20.500,-)
  9. Nissei.com – US$ 22.500,- (ca. € 18.908,-)
  10. Goood.com – US$ 20.000,- (ca. € 16.807,-)

Top 5 Domainverkäufe der ccTLDs im Berichtszeitraum

  1. Kaffee.de – US$ 238.000,- (ca. € 200.000,-)
  2. Sicherheitsdienst.de – US$ 24.395,- (ca. € 20.500,-)
  3. SocialMedia.it – US$ 11.781,- (ca. € 9.900,-)
  4. artifact.com.cn – US$ 9.000,- (ca. € 7.563,-)
  5. Y.at – US$ 6.545,- (ca. € 5.500,-)

Weitere nicht aufgeführte Verkäufe mit deutscher Endung (.de) lauteten: Dein-Anwalt.de (US$ 5.950,-)



Top 5 der alten non-.com generischen Endungen im Berichtszeitraum

  1. CB.org – US$ 28.000,- (ca. € 23.529,-)
  2. Solo.org – US$ 13.600,- (ca. € 11.429,-)
  3. CTG.org / WHH.org – US$ 9.888,- (ca. € 8.309,-)
  4. URL.net – US$ 9.000,- (ca. € 7.563,-)
  5. BitWallet.org – US$ 4.850,- (ca. € 4.076,-)

Top 5 der neuen Domainendungen (nTLDs) im Berichtszeitraum

  1. Web.Media – US$ 15.000,- (ca. € 12.605,-)
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

1,19 US$ = € 1,00

Mit heutigem Stand liegt die Zahl der delegierten neuen Domainendungen bei 1.226, die zusammen für 23,26 Mio. registrierte Domainnamen stehen, wovon 13,66 Mio. oder 58,8% aktuell geparkt sind. Das nachfolgende Ranking, präsentiert von NameStat.org, zeigt die Top 5 der am stärksten wachsenden neuen Domainendungen (nTLDs) innerhalb der zurückliegenden 7 Tage.

  1. .ltd + 2.320
  2. .shop + 1.587
  3. .men + 1.103
  4. .xin + 1.034
  5. .work + 631

Die folgenden Starttermine für die nächsten Live-Registrierungen neuer Domainendungen (nTLDs) stehen bereits fest:

 

Anmerkung: Dieser Domainhandelsbericht basiert auf öffentlich gemachten Domainverkäufen und stellt keine vollständige Übersicht des Domainmarktes dar. Er dient viel mehr als Orientierung und Informationsquelle für Domainenthusiasten und solche, die es werden wollen. Da bei vielen Domaintransaktionen jegliche Vertragsdetails geheim gehalten werden, ist es unmöglich eine vollständige Verkaufsliste zu erstellen. Als Quellen für diesen Bericht dienten: SEDO / DNJournal / Domain-Recht.de / TLDWatch sowie eigene Recherchen.