ccTLDDomainendungenDomainregistrierungDomainstatistikengeoTLDgTLDJobsnTLD

Registrierungszahlen 08-2017

Top 10 Registrierungen – alle Domainendungen

Die wichtigste Nachricht im Ferienmonat August war das Herausfallen der nTLDs aus den Top 10 aller Domainendungen. .xyz musste nicht nur mehr als 50% ihres Registrierungsvolumens einbüßen, sondern verlor damit auch noch den lange inne gehabten Spitzenplatz innerhalb der neuen Domainendungen. Ansonsten gab es die üblichen saisonalen Schwankungen, wobei sich die Länderendungen (ccTLDs) besser in Szene setzen konnten, angeführt von der chinesischen Endung .cn mit einem Zuwachs von über 350.000 neuen Registrierungen. Neu unter den besten zehn Endungen war die russische .ru zu begrüßen, die mit fast 5,3 Millionen Registrierungen den Eintritt in den Bestenclub wieder deutlich nach oben schraubte. Die alten generischen Endungen zeigten ein geteiltes Bild. Während .com deutlich und .net normal verloren, konnten .org und .info jeweils leicht zulegen.

  1. .com – 128.928.791 (- 568.962)
  2. .tk – 18.920.208 (+ 36.936)
  3. .de – 16.245.632 (+ 7.929)
  4. .net – 15.024.370 (- 23.232)
  5. .cn – 12.062.022 (+ 355.507)
  6. .org – 10.434.015 (+ 12.400)
  7. .uk – 10.218.727 (- 1.195)
  8. .info – 6.087.406 (+ 52.626)
  9. .nl – 5.767.456 (+ 8.433)
  10. .ru – 5.298.028 (+/-)

(Stand: 2017-09-01 / Quelle: Domain-Recht.de)

 

Domainempfehlung: DomainSale.News

 

Top 10 Registrierungen – neue Domainendungen (nTLDs)

Die inzwischen 1.226 delegierten neuen Domainendungen erlebten im August den sich bereits abzeichnenden Verlust von weiteren 3,4 Millionen Registrierungen, den Großteil davon innerhalb von zwei bis drei Tagen im letzten Drittel. Maßgeblich wurden diese Zahlen von .xyz beeinflusst, die allein knapp drei Millionen Domains verloren und damit auch ihren Spitzenplatz im Ranking an .top abgeben mussten. Wachstumsstärkste neue Domainendung innerhalb der Top 10 war diesmal .bid mit einem Zuwachs von etwas mehr als 25.000 Neuregistrierungen. Alibaba Cloud Computing Ltd. konnte seinen Spitzenplatz unter den Registraren weiter ausbauen und steigerte seinen Marktanteil auf 25,8%, allerdings bei leicht rückläufigen Registrierungen, die zum Stichtag bei 6,0 Millionen lagen. Von allen registrierten Domainnamen bei den nTLDs sind aktuell 59,3% geparkt, was einen deutlichen Rückgang gegenüber der letzten Erfassung bedeutete. Die Endungen der nachfolgenden Rangliste stehen für einen Registrierungsanteil von 56,9%, die ersten drei davon für 34,0%.

  1. .top – 3.250.732 (– 243.638)
  2. .xyz – 2.552.113 (– 3.044.005)
  3. .loan – 2.176.789 (+ 2.034)
  4. .club – 1.112.033 (+ 13.448)
  5. .win – 1.040.722 (+ 5.104)
  6. .vip – 773.531 (– 74.888)
  7. .online – 758.654 (+ 8.739)
  8. .wang – 663.787 (+ 6.895)
  9. .site – 523.556 (– 9.167)
  10. .bid – 483.635 (+ 25.554)

(Stand: 2017-09-01 / Quelle: ntldstats.com)

 

Top 10 Registrierungen – regionale neue Domainendungen (regio nTLDs)

Als Unterrubrik zu den nTLDs werden hier die neuen regionalen Domainendungen, wie z.B. .berlin, .ruhr oder auch .london dargestellt.

  1. .nyc – 77.826 (+ 356)
  2. .london – 74.361 (+ 10.376)
  3. .tokyo – 68.716 (+ 2.622)
  4. .berlin – 54.224 (– 41)
  5. .bayern – 31.666 (+ 297)
  6. .amsterdam – 26.848 (+ 148)
  7. .koeln – 24.731 (+ 84)
  8. .hamburg – 24.619 (+ 90)
  9. .moscow – 22.004 (+ 433)
  10. .paris – 20.563 (– 24)

Weitere deutsche Endungen veröffentlichten folgende Registrierungszahlen: .nrw 17.795 (+ 61), .ruhr 10.417 (– 180), .saarland 3.944 (+ 23).

(Stand: 2017-09-01 / Quelle: ntldstats.com)

 

What is your style? Could it be Pilot.Style?